Rollrasen Coenen

AGB

1. Allgemein

Lieferungs- - und Zahlungsbedingungen sind Bestandteile sämtlicher Angebote und Verträge. Abänderungen bedürfen ausschließlich der Schriftform.

2. Angebot/Annahme

Angebote sind freibleibend. Es gelten die Preise der jeweils gültigen Preisliste, die dem Käufer bekannt sind bzw. durch Aushang im Verkaufslokal des Verkäufers bekannt gemacht werden.
Bei Abholung durch den Käufer muss die Bestellung mindestens 2 Tage vor Abholung seitens des Käufers vorgenommen werden. Für eine Anlieferung durch den Verkäufer gilt Ziffer 5.
Eine Haftung des Verkäufers für Kosten und Schäden durch Lieferungverzögerungen wegen schlechtem Wetter oder technischen Schwierigkeiten ist ausgeschlossen. Vereinbarungen über uhrzeitgenaue Anlieferungen sind unverbindlich.
Stornierungen des Käufers sind dem Verkäufer bis spätestens 12 Uhr mittags des Vortages der Lieferung / Abholung schriftlich mitzuteilen. Bei nicht fristgerechter Absage ist der Verkäufer berechtigt,  den vollen Kaufpreis zu verlangen.

3. Zahlungsbedingungen

Bei Barverkauf und Abholung durch den Käufer ist der Rechnungsbetrag sofort nach Erhalt der Ware fällig und vor Ort bar zu bezahlen. Bei Verkauf über Rechnung ist der Rechnungsbetrag sofort nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig und zahlbar. Bei Zahlungsverzug ist der Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen in der gesetzlich zulässigen Höhe zu verlangen, entstehen dem Verkäufer höhere Kosten durch den Zahlungsverzug des Käufers, ist der Verkäufer berechtigt höhere Verzugszinsen zu verlangen, soweit er einen höheren Schaden diesbezüglich nachweisen kann. Für eine An- bzw. Auslieferung der Ware durch den Verkäufer gelten die Zahlungsbedingungen gem. Ziffer 5..

4. Verpackung/Transport

Die Ware wird wahlweise auf Euro- oder Industriepalette ab Hof zur Verfügung gestellt. Entweder als Tausch – oder Pfandpalette. Für die Pfandpalette wird ein Pfand in Höhe von 10,- € fällig.
Die Transportsicherung bei Abholung der Ware ist alleinige Sache des Käufers. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Gewicht der einzelnen Rollen je nach Witterung unterschiedlich ist. Auf die Gefahr einer etwaigen Überladung hingewiesen, das Risiko einer Überladung trägt ausschließlich der Käufer.

5. Lieferung

Sofern zwischen Verkäufer und Käufer eine An- bzw. Auslieferung durch den Verkäufer vereinbart, gilt die Lieferung bis Bordsteinkante. Der Käufer hat für eine zügige und ordnungsgemäße Entladung der angelieferten Ware selbst Sorge zu tragen. Bei einer An- bzw. Auslieferung durch den Verkäufer ist die Bestellung der Ware durch den Käufer bis mindestens zwei Tage vor der An- bzw. Auslieferung vorzunehmen. Bei Unterschreitung dieser Bestellfrist kann eine fristgerechte Lieferung durch den Verkäufer nicht garantiert werden. Wird zwischen den Parteien eine An- bzw. Auslieferung der Ware durch den Verkäufer vereinbart, gelten die vorher besprochenen Lieferpreise.

6. Beanstandungen

Erkennbare Mängel sind bei Abholung unverzüglich vor Ort zu rügen. Bei An- bzw. Auslieferung durch den Verkäufer sind erkennbare Mängel durch den Käufer unverzüglich zu rügen. Sonstige Mängel sind innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Ware schriftlich zu beanstanden.

7. Gewährleistungen

Wir garantieren einen erntefrischen Rasen.
Eine Garantie für das Anwachsen des Rollrasens kann nicht gegeben werden, weil dies von der Verlegung und der anschließenden Pflege abhängig ist.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Soweit ein Gerichtsstand zwischen den Parteien vereinbart werden kann, gilt als Gerichtsstand Jülich.
Unsere Öffnungszeiten und Telefonnummer
Bürozeiten:

Mo. - Fr. 8 bis 17 Uhr
Sa. 8 bis 11 Uhr

Telefon: 02464 1776